Gemeinde Grünhainichen_Besondere Heimatpflege – Das alte Handwerk der Schachbrettherstellung

  1. Startseite
  2. Projekte
  3. Gemeinde Grünhainichen_Besondere Heimatpflege – Das alte Handwerk der Schachbrettherstellung

Gemeinde Grünhainichen – Besondere Heimatpflege

Projekt „Besondere Heimatpflege – das alte Handwerk der Schachbrettherstellung”

Kurzbeschreibung des Projektes:

Borstendorf verfügt über eine grandiose Geschichte  –  war doch dieser Ort einst der Hauptsitz der Schachbrettherstellung weltweit! Im Jahre 1871 begann mit einer ersten Fabrik die Herstellung der Schachbretter und Schachfiguren. Es entstanden zahlreiche florierende Schachspielmanufakturen. Die letzten Schachbretter wurden 1991 hergestellt.

Bis vor einigen Jahren gab es noch einen Ausstellungsraum, die diese Arbeiten beinhaltete. Dieser existiert leider nicht mehr. Jedoch soll diese einmalige Heimatgeschichte weiter in die nächsten Generationen getragen werden und der Öffentlichkeit – den Bürgerinnen und Bürgern zugänglich gemacht werden.

Um das geschichtsträchtige Gut in die ganzheitliche Pflege des Ortes einfließen zu lassen und die Erinnerung des alten Handwerkes weiter zu erhalten, sollen hierfür Informationsträger erstellt werden. Diese sollen in Form von Holztafelträgern aus Holz – passend zum traditionellen Rohstoff der einstigen Schachbrettherstellung bestehend- innerhalb des Ortes Borstendorf aufgestellt werden.

Die geschichtlichen Fakten sollen verbildlicht und veranschaulicht auf dafür eigens gedruckte Karten/ Informationstafeln abgebildet werden.

Wir freuen uns auf die Umsetzung!

——————————————————————————————————————————————————-

Stand 20.09.2022

-Ein Projekt der Gemeinde Grünhainichen-

-Verwaltungsverband Wildenstein mit den Gemeinden Börnichen und Grünhainichen-